Herstellung

//Herstellung
Herstellung 2016-12-11T19:13:41+00:00

Herstellung

Herstellung

Es gibt einige hundert verschiedene Olivensorten und aus allen kann ein sehr gutes Öl entstehen, allerdings nur, wenn die Frucht gesund ist, die Oliven noch am Erntetag gemahlen werden und das Öl richtig gelagert wird.

Um ein sehr gutes Olivenöl herzustellen, müssen die Oliven innerhalb weniger Stunden nach der Ernte gemahlen werden, bevor der Gärungsprozess des darin enthaltenen Wassers beginnt und das Öl oxidiert.

Je länger die Olive nach der Ernte lagert und nicht verarbeitet wird, umso schlechter wird die Qualität.

Wesentlich für die Erzeugung eines Qualitätsöles Nativ Extra ist es, dann zu ernten, wenn sich der Farbwechsel der reifenden Früchte vollzieht und kaum noch grüne Oliven vorhanden und einige schon vollständig reif sind.

Dagegen wird das Gourmet Oliven Öl (erste Kaltpressung) ausschließlich mit grünen “frühreifen” Oliven (Ernte Oktober/November) hergestellt und fasziniert durch eine erstklassige Qualität und einen besonders intensiven und fruchtigen Geschmack.

Die beste und zugleich aufwendigste Erntemethode ist das Pflücken durch Abstreifen und / oder mit der ganzen Hand.

Es werden Blätter, Äste, kleine Steine und Sand von den Oliven abgewaschen um direkt danach abgewogen zu werden.
Das Mahlen erfolgt mit Hammermühlen oder Mühlsteinen, die die Olive aufbrechen und das Öl freisetzen. Dabei entsteht eine gleichförmige Paste, die in Thermorührbehälter gefüllt wird.
Die empfohlene Rührtemperatur der Oliven Paste / Maische für ein sehr gutes Oliven Öl liegt bei ca. 25ºC.
Die Ölmaische wird kaltgepresst, um das Öl und das Wasser zu extrahieren. Das beste Öl wird in der ersten Kaltpressung erzeugt.
Das Öl wird mit Hilfe von Zentrifugen vom Wasser getrennt.
Das pure Olivenöl wird vollautomatisch in Flaschen oder Tanks abgefüllt. Die Lagerung Edelstahltanks gewährleistet einen optimalen Qualitätserhalt, da das Öl hier vor Sauerstoff, Licht und weiteren Umwelteinflüssen optimal geschützt ist.

Verkostung

Olivenöl sollte bei Zimmertemperatur verkostet werden, denn bei dieser Temperatur entweichen die enthaltenen Aromastoffe.

Zusammensetzung

Eine Olive besteht aus:

  • Öl: 18-32%
  • Wasser: 40-55%
  • Kern und pflanzliches Gewebe: 23-35%.
  • Olivenhain
  • Ernte Oliven